Lakonisch Elegant – #14 Menschen, die auf Vögel starren – brauchen wir Twitter noch?

Der Rückzug Habecks aus Twitter hat einen enormes Rauschen im Blätterwald ausgelöst, mit dem niemand rechnen konnte. In diesem Podcast wird allerdings eine breitere Perspektive aufgezogen und gefragt, wie wichtig oder unwichtig Twitter und Social Media nun wirklich sind, für die politische Öffentlichkeit. Neben Margarete Stokowski und Schlecky Silberstein durfte auch ich meine Meinung dazu kundtun.

Zu den diversen Empörungsspiralen und der Frage, ob Twitter unsere Kommunikation verändert, sagt Seemann, er glaube, „dass wir auch Mechanismen und Techniken finden werden, unsere Emotionen zu kontrollieren, wenn wir Twitter nutzen oder Social Media“. Seemann spricht von einer „Transitionsphase“, was die Bedeutung von Social Media für den politischen Diskurs betrifft.

Quelle: Lakonisch Elegant – #14 Menschen, die auf Vögel starren – brauchen wir Twitter noch?


Digital ist besser? Wie Blockchain, Big Data und Co unser Leben verändern – Dossier Politik | BR Podcast

Ich hatte ja, die Hoffnung, dass Blockchain für 2019 abgemeldet ist, aber wie das so ist mit der Politik. Sie wurde die letzten zwei Jahre von Lobbyisten belatschert und jetzt kommen die „Blockchain-Strategien“ auf den Tisch. Und nun auch in Bayern, weswegen ich mal wieder angefragt wurde, das zu kommentieren. Hier sehr spät in der Sendung, so ab Minute 45. Aber ihr kennt das ja.

Blockchain soll die Welt gerechter, transparenter und sicherer machen. Banken, Notare und andere Mittelsmänner bei Geschäftsabschlüssen sollen überflüssig werden. Kann das funktionieren?

Quelle: Digital ist besser? Wie Blockchain, Big Data und Co unser Leben verändern – Dossier Politik | BR Podcast


Backstage Talk | Zündfunk Netzkongress 2018 : Michael Seemann: Bye Bye, Kapital? Digitale Wirtschaft geht anders

Ist der Kapitalismus schon vorbei und wir haben es nur noch nicht gemerkt? Michael Seemann bescheinigt ihm mindestens eine tiefe Identitätskrise, denn zentrale Begriffe wie Kapital und Profit, Konkurrenz und Arbeitskraft werden in der digitalen Gegenwart zunehmend sinnlos. Wohin führt das?

Quelle: Backstage Talk | Zündfunk Netzkongress 2018 : Michael Seemann: Bye Bye, Kapital? Digitale Wirtschaft geht anders