Über mich

Michael Seemann (mspro)

(Foto: Ralf Stockmann)

 

Bio

Michael Seemann, geboren 1977, studierte Angewandte Kulturwissenschaft in Lüneburg. Seit 2005 ist er mit verschiedenen Projekten im Internet aktiv. Er gründete twitkrit.de und die Twitterlesung, organisierte verschiedene Veranstaltungen und betreibt den populären Podcast wir.muessenreden.de. Anfang 2010 begann er das Blog CTRL-Verlust zuerst bei der FAZ, seit September auf eigene Faust, in dem er über den Verlust der Kontrolle über die Daten im Internet schreibt. Seine Thesen hat er im Oktober 2014 auch als Buch veröffentlicht: Das Neue Spiel, Strategien für die Welt nach dem digitalen Kontrollverlust. Normal bloggt er unter mspr0.de und schreibt unregelmäßig für verschiedene Medien wie RollingStone, ZEIT Online, SPEX, SPIEGEL Online, c’t und das DU Magazin. Er hält Lesungen, Seminare und Vorträge an Universitäten und Konferenzen zu den Themen Whistleblowing, Datenschutz, Urheberrecht, Internetkultur und die Krise der Institutionen in Zeiten des digitalen Kontrollverlusts.

 

Projekte

ist ein Blog und eine Wissensplattform, die sich mit dem Kontrollverlust im Internet beschäftigt. Der Kontrollverlust, der sowohl tradierte Vertriebskanäle von Inhalteproduzenten, als auch unser Verständnis von „Informationeller Selbstbestimmung“ erschüttert, ist Auslöser verschiedenster Überlegungen. Ich versammle hier neue Paradigmen der digitalen Öffentlichkeit, neue Leitlinien für die Politik, entwickle eine neue Informationsethik und utopische Entwürfe.

ist ein zweiwöchentlicher Podcast, den ich zusammen mit Max Winde produziere. Neben den reinen Gesprächsrunden zu zweit laden wir uns immer wieder Gäste – wie zum Beispiel Antje Schrupp, Sascha Lobo, Stefan Niggemeier und Anne Helm – ein, mit denen wir möglichst kontrovers die aktuellen Themen aus Netzpolitik und Weltgeschehen besprechen.

Das Neue Spiel – Strategien für die Welt nach dem digitalen Kontrollverlust“ ist mein erstes Buch. Die im ctrl-verlust-Blog (siehe oben) entwickelten Thesen über die Veränderung der Welt durch die Digitalisierung werden hier in einem großen, erzählerischen Bogen möglichst allgemeinverständlich aufbereitet. Im zweiten Teil widme ich mich der Entwicklung neuer Strategien zum Umgang mit dem Kontrollverlust. Das Buch wurde mithilfe einer sehr erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne vorfinanziert und ist im Oktober 2014 bei Orange Press (Print) und iRights Media (eBook) erschienen. Es kann hier bestellt werden.

 

Andere über mich

Journalistische Stücke über meine Person und meine Arbeit.

 

mspro kaufen

Ich bin käuflich. Ich schreibe Texte und halte Vorträge über die vielfältigen Zusammenhänge von Technologie/Internet und Gesellschaft. Datenschutz, Urheberrecht, Netzpolitik, Utopien, Post-Privacy, Kontrollverlust, Transparenz, Journalismus, Geschäftsmodelle, Big Data, Plattformpolitik. Gerne berate ich auch Firmen strategisch oder entwickle Konzepte aus meiner speziellen Perspektive.

Bitte kontaktieren Sie mich.  

Gedrucktes

Publikationen und Bücher, bei denen ich mitgearbeitet oder Texte für geliefert habe. (Sofern möglich, benutze ich Amazon-Affiliate-Links. Bitte auch auf die Tooltip-Hinweise achten.)

 
 
 
 

 

Policy

Ich nehme auch gerne an Talkrunden, Panels und Podien teil. Bedingung dafür ist, dass mindestens eine Frau dabei sein muss, wenn es größer als zwei Panelteilnehmer plus Moderator/in wird. Darüber hinaus trete ich nicht auf Konferenzen auf, auf denen nur Männer sprechen. Ich bitte dies – auch im eigenen Interesse – vor Kontaktaufnahme zu beachten. Qualifizierte Frauen, die zu allerlei Themen auf Tech-Konferenzen sprechen, finden Sie hier.

 

Social Media Profile

 

Sonstiges