DaimlerChrysler-Bank

Ich hab gehört, diese Auto-Bank, diese „DaimlerChrysler-Bank“ oder so, die solls ja nicht so haben, ich mein, da oben mit dem Dings – äh – Verstand. Also eher so schlichten Gemütes sein, wenn ihr versteht. Etwa so Türstehermentalität. Erst draufhauen, dann zuhören. Kennt man ja.

Jedenfalls, so ne Bank will ich nicht haben.

[via]


3 Gedanken zu “DaimlerChrysler-Bank

  1. Na, das glaube ich mal nicht. Keiner der dort angeführten Beanstandungen treffen auf meinen Eintrag zu. Und wenn: Für das Recht das zu schreiben, was ich geschrieben habe, würde ich auch vor Gericht gehen.

  2. Ich vermute mal ganz stark dass da eine Googelfinität irgend eines Bank-Azubis stattgefunden hat. Nicht nur allein im Bezug auf die Tatsache nach Blogs zu suchen die veröffentlicht haben, sondern irgendwelche Gesetzestexte und Abmahnvorlagen.
    Und wer verschickt denn schon Abmahnungen per E-Mail? Wie unseriös ist das denn Tztz …

    Dazu fällt mir ganz am Rande noch was ein: Irgend wer hat mal gesagt, dass die waren Verbrecher nicht die jenigen sind welche Banken ausrauben, sondern die jenigen welche Banken gründen. Oder so ähnlich …

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.