Was ich so tue

Es reicht mal wieder nur für ein paar Ankündigungen, Bakanntmachungen, etc.

Am Mittwoch, also morgen, bin ich in einer merkwürdigen Runde bei dem Medienforum NRW, das ja bislang eher unrühmlich in den Timelines auftauschte und werde da zwischen einem Shitload an (16!) Experten und Jens Best irgendwie klar zu machen versuchen, dass wir unsere Jugend nicht vor Informationen schützen müssen, sondern sie sensibilisieren sollten vor Zensur.

Jugendmedienschutz gestalten. 22.06.2011 um 15:30 im Raum 4 im Staatenhaus am Rheinpark und Stream gibt es laut Veranstalter hier.

* * *

Das Projekt Map My Story nimmt immer mehr Gestalt an. Wird wohl mal Zeit, dass ich was drüber erzähle.

Also da turnen einige Künster, Schauspieler und sonstige Performer rum, um sich mit Performances, Kunst und Sozialen Orten an Utopien zum Ende des Subjektes und des Privaten auszulassen. Das Ganze geht beinahe ein Jahr lang so weiter. Und man kann da jederzeit und jeden Tag irgendwie dabei sein. Die Trailer Lounge zum Beispiel ist ein echt genialer OpenAir Coworkingspace. Sowas hab ich eigentlich immer gesucht, für den Sommer. Alles muss man selber machen. Auf ne Art.

Am 16. Juli 2011 um 19 Uhr eröffnet dann die Ausstellung. Ingolf Keiner hat 12 Räume in dem Gebäude umgestaltet. Ich bin kein Kunstexperte, aber kann mich schon sehr amüsieren, was Ingolf da so macht. Hier ein paar Videos zum „Making of“ der Räume.

Ich persönlich bin da vor allem für das Blog zuständig. Nicht alleine, jeder von uns kann und soll da posten, aber ich bringe sozusagen den ideologischen Überbau des ganzen. Im Grunde versuche ich da, möglichst bold und gerne auch übertrieben spinnert Utopien und Maximalforderungen der Postprivacy und Kontrollverlust zu formulieren. Aber irgendwie passen auch die anderen Beiträge gut zueinander und es entwickelt sich irgendwie ein Austausch. Das wird so langsam zu einem echt lesenswerten Blog.

* * *

Ach noch was: Wir müssen Reden 25 und 26 sind gleichzeitig rausgekommen. Die Runde mit bosch und Mathias Richel ist kontrovers, emotional, politisch und lohnt sich!


2 Gedanken zu “Was ich so tue

  1. Super Sachen machst du! 🙂

    PS: Bei dem Blog kommt bei mir ein Fehler: user warning: in /is/htdocs/wp1036842_DE0U79Y1WA/www/mapmystory/includes/cache.inc on line 109.

    Hat das Blog was gegen mich?

  2. Pingback: Archäologie des Heute – das Denken der Zukunft denken « H I E R

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.