Nudeln mit mspro I – mit @Zeitrafferin

Endlich ist es mir gelungen, die zweite Ausgabe vom berliner Kochblog mit Herz zu produzieren. Meine erste Gästin ist diejenige, die schon früh an mich und an das Format glaubte und mich damals zu meiner nullten Folge anspornte: Julia Seeliger alias Zeitrafferin.

Die Idee ist nun folgende: ich koche immer in der Küche eines anderen berliner Präkar… Bohèmes und wir filmen uns dabei gegenseitig mit unseren jeweiligen Smartphones. So hat man dann genug Material, um hin und her zu schneiden, auch, wenn der Film dann etwas patchworkig aussieht. Aber hey, wozu haben wir Postmoderne.

Viel Spaß bei Folge 1:


9 Gedanken zu “Nudeln mit mspro I – mit @Zeitrafferin

  1. Pingback: Nudeln mit mspro | zeitrafferin

  2. Toll, wie oft ihr in 10 Minuten „Berlin“ sagen könnt.

  3. Guter Hinweis, Marcel! Und auch die Bildqualität! Doof, dass ich (m)ein HTC Nexus One zum Filmen nahm, das stimmt, aber mit dem Nokia 5140i, das ich eigentlich gerade nutze, ging es leider auch nicht.

    Funfact: wir mussten zweimal Nudeln essen, denn die Aufnahmen vom ersten Koch-Hauptteil waren bei beiden (!) Geräten karpott. Lustig, was?

  4. Pingback: WMR55 – Here Be Jumping Sharks | Wir. Müssen Reden

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.