So langsam aber sicher

entwickelt sich hier sowas wie ein Zweitblog. Viel persönlicher Scheiß. Die Hälfte nur für Freunde einsehbar. Und eigentlich auch immer auf irgendwelche neuen Dokumente bei Ipernity bezogen. Welche wiederum auf irgendwelche Veranstaltungen bezogen sind. Welche meist irgendwelche Exzesse beinhalten. Welche mich im Zweifel kompromittieren. Und so weiter.
Da das aber nicht viel und oft ist, was ich da schreibe, kann man sich das schon mal abonnieren. Glaub ich.


Ein Gedanke zu “So langsam aber sicher

  1. Ach nee, ganz heimlich ’n zweites Blog aufgemacht. So geht das aber nicht. Habe aber trotzdem abonniert.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.