Knut muss jetzt zwei Schichten arbeiten

Wie schafft er es bloß, dabei immer noch so niedlich auszusehen?


5 Gedanken zu “Knut muss jetzt zwei Schichten arbeiten

  1. Hähähä. Tja, mit der ›Arschlochdroge‹ muss sich jeder Star mal früher oder später auseinander setzen. 😉

  2. eisbär im schnee, sehr schön, das nenne ich eine artgerechte haltung. berlin ist da ganz vorn.

  3. Solange sich der kleine Eisbär nicht paolopinkelmäßig Zwangsprostituierte aus der Ukraine aufs Hotelzimmer bestellt, ist die Welt doch in Ordnung.

  4. Kommt sicher noch. Die Welt ist doch schon längst in Unordnung, und so ein sauberes Hotelzimmer muss doch angepasst werden!? Und was Zwangsprostitution angeht: Für ihn nicht weiter schlimm, die kennt der kleine Eisbär ja schon eh seit seiner Geburt.

  5. Dearest lovely runners of the Institute of wood and meadowpilospfy,
    My name is Mr. Tchundyk. I ama editor
    ofa Uribistan Daily and we hava in Hamasheyk Institue of biological Cybernetics with which I worka verry closely togetha. Pleasa coma and visit us. Maybe we coulda exchanga our research results and our country needa link to 1st world countries.
    Little Knut is enjoying his whiff of good white sugar. Whya you donta make out of little Icebear furry condoms. We think you coulda make some dozens outa of little Knut. Dependa on size of your 1st world ding-dongs.
    Yours frändly Murat
    P.S. Pleasa feel invited we also offer free Green cards to worka for your scientists in Hamasheyk

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.