Mein Biograph

Gut, wenn man Blogger als Freunde hat. Dann muss man sein Wochenende nicht selber aufschreiben.


3 Gedanken zu “Mein Biograph

  1. Ich sehe mich verpflichtet deine Schandtaten die nächste 50 Jahre zu dokumentieren.

  2. Fungiert so ein „Bloggiograph“ dann eher als „virtuelles Gewissen“ oder tritt dieser an die Stelle eines „Ghostwriters“?

    Liebe Grüße
    Heiko

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.