WMR IV – Das iPad – was auch sonst?

Gestern noch schnell zwischen Workshop und Party einen Podcast mit Max aufgenommen.

Dafür ist das Ding ganz schön lang geworden. Über zwei Stunden, diesmal. Das haben wir hin bekommen, indem wir einfach jedes Argument zwei mal anbrachten und aaaaußerdem immer aaaalle „Aaaaaas“ gedehnt aaaaausgesprochen haaaaaben. Außerdem haben wir einfach jeden dritten Satz noch mal wiederholt. Außerdem haben wir einfach jeden dritten Satz noch mal wiederholt.

Und obwohl Max hier schon alles über das iPad gesagt hat, was es zu sagen gibt, haben wir schon wieder darüber gesprochen. So sind se, die Fanboys. Allerdings sprachen wir hier eher von der gesellschaftspolitischen und das heißt vor allem journalistisch-/Verlegerischen Seite des iPadhypes.

Außerdem gab es ein kurzes Update zu den Googlecyberwars und schließlich diskutieren wir die Idee und Konzepte der Liquid Democracy.

Viel Spaß!

Wir müssen reden IV


10 Gedanken zu “WMR IV – Das iPad – was auch sonst?

  1. Da stimmt doch irgendetwas ganz gewaltig nicht. 1:57:20 wiegt bei mir das Teil und Max hallt als säße er in einer … Halle.

  2. Was mich immer nervt an wmr ist dass der mspro ganz leise ist und dadurch ein bisschen wie ein kiffer klingt und der max so viel lauter und von daher zb sein nettes lachen eher anstrengend wird. Aber sonst ein oker podcast.

  3. Mspr0 hat sowas von recht. #Verlegerfreuttraum #Verlegerhype

    PS: Hab das mal zu maximieren versucht. Dabei rausgekommen ist ein teils verzerrter Max und ein einen Tick besser wahrnehmbarer Mspr0.

    http://www.megaupload.com/?d=ZOEKZB4M
    (Apple-User! Stay away! Nur mit richtigen MP3-Playern abspielbar [Ogg Vorbis].)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.