(2) 18. Wikipedianischer Salon – YouTube

Ich war beim Wikipedia-Salon eingeladen um zu der Frage „Ist Wikipedia gerecht?“ zu diskutieren. War nett, danke!


Planet B | Ideen für den Neuanfang | Viertausendhertz | Das Podcastlabel

Ich habe ein neues Projekt, auf das ich sehr stolz bin und an dem ich bereits seit einigen Monaten arbeite. Es ist ein neuer Podcast, in dem ich mit Menschen über die Zukunft spreche. Aber nicht mit irgendwelchen Menschen, sondern solchen, die eine bestimmte Vision für die Zukunft haben. Hört bitte rein!

Es ist leider wahnsinnig anstrengend die Welt zu verändern. Warum also nicht lieber ganz neu anfangen? Planet B ist ein Gedankenexperiment und ein Utopie-Testgelände. In diesem Podcast wollen wir neue, gerne radikale Gesellschaftsvisionen ausloten. Eine Gesellschaft ohne Geld, oder gar ohne Eigentum? Was wäre, wenn sich Städte gegen ihre Nationalstaaten durchsetzten? Was ist Identität im digitalen Zeitalter? Und wie sähe eine gerechte Gesellschaft überhaupt aus?

Quelle: Planet B | Ideen für den Neuanfang | Viertausendhertz | Das Podcastlabel


An Unsettling Question for Digital Capitalism | ctrl+verlust

Finally, for non German speaking readers I’m able to provide an english language translation of my text about digital capitalism, or better: my account about why the digital economy doesn’t quite work as capitalism is defined.

A spectre is haunting (not only) Europe — the spectre of digital capitalism. And as is fitting for the times we live in, it comes in many shapes and colours: as information capitalism, data capitalism, platform capitalism, surveillance capitalism and cognitive capitalism. A multitude of digital capitalisms have come into existence, however, they essentially indicate the same thing: that we are witnessing fundamental changes. And this exact point leads me to the unsettling question: is this still capitalism?

Quelle: An Unsettling Question for Digital Capitalism | ctrl+verlust